Weihnachtskantate für junge Leute

Weihnachtsgeschichte einmal anders

Am 1. Advent führt der JazzPopChor gemeinsam mit vielen zusätzlichen Sängern, die an diesem Projekt teilnehmen, die Weihnachtskantate von Klaus Wüsthoff auf. Hier wird die Weihnachtsgeschichte einmal ganz anders erzählt. Die Kritiker, die den Weihnachtskonsum und den Rummel rundherum um Weihnachten ablehnen, kommen zu Gehör: „Nun geht´s wieder los“ oder „Schon damals Bürokratie“! Am Schluss der Kantate sind sich aber alle einig: die große Freude über den neugeborenen König.

Dieses mitreißende Chorwerk wird von einer Band und einem Streicherensemble begleitet.

Zu Beginn des Konzertabends steht die Uraufführung des Stückes „Tropic of cancer“ von Jakob Rieke auf dem Programm. Emre Akca (Shlagzeug), Marc Löhrwald (Saxophon), Sebastian Behnk (Bass) und Claudia Rieke (Orgel) führen dieses Werk auf.

 

Komponisten / Werk

Klaus Wüsthoff | Weihnachtskantate für junge Leute
Jakob Rieke | Tropic of cancer

Mitwirkende (Instrumentalsolisten)

Emre Akca | Schlagzeug
Marc Löhrwald | Saxophon
Sebastian Behnk | Bass
Claudia Rieke | Orgel

Chöre, Ensembles und Orchester

Claudia Rieke | Claudia Rieke
Band und Streichquartett | Claudia Rieke


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Philippus und Rimbert

Leitung Kirchenmusikerin Claudia Rieke

Ort Philippuskirche, Manshardtstraße 105 b, 22119 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück